|
Quick Contact

Die Zylinder werden ausschließlich aus den Materailien hergestellt, die den EU-Anforderungen entsprechen (Röhre, Stangen, Dichtungen).

Für Herstellung von Hydraulikzylindern werden die Röhre mit der bearbeiteten Innenfläche, nahtlose kaltgezogene Röhre, gehonten oder durch Rollen poliert nach ISO H8, Stahl St 52, St 52.3, St Е 460, von europäischen Herstellern verwendet.

Gehäuse, Stangen usw. für Hydraulikzylinder werden auf den CNC-Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren, die in Deutschland und in Italien hergestellt sind. Die Werkstoffe werden aus Schweden, Niederlanden, Italien geliefert.

Die Stangen sind ganzmetallisch, verchromt, Stahl Ck 45, St 52.3, 20MnV6, CkMo4 nach DIN17200. Die Chromschichtsstärke beträgt 20–40 µm abhängig vom Durchmesser.

Grundbuchsen und Kolben werden auf den hochpräzisen CNC-Werkzeugmaschinen mit der aktiven Maßkontrolle hergestellt.

Wir können die Ösen von verschiedenen Bauarten und mit verschiedenen Befestigungsarten sowohl selbsterzeugte, als auch bei den europäischen Herstellern angekaufte verwenden.

Dichtungssätze, Schmutzabstreifer, Halte- und Führungsringe bestehen aus Polyurethan, Gummi, Fluorkarbonplast oder thermoplastischem Kunstharz. Die Betriebsmedien sind Mineralöl oder Wasserölemulsionen, sie können den Druck bis 400-600 MPa, die Lineargeschwindigkeit bis 15 m/s und den Temperaturbereich von –60 bis +250 ° С standhalten. Wir können Sonderlösungen für Dichtungssysteme für extreme Betriebsbedingungen der Zylinder entwickeln. Die Dichtungshersteller sind Simrit, Busak + Shamban Guarnytec.

Die Schweißarbeiten werden unter Anwendung von Scheißrobotern durchgeführt, die alle Parameter der Schweißnaht sichern und den negativen Einfluss des menschlichen Faktors ausschließen.

Zusammensetzung und Qualitätskontrolle von Hydraulikzylinder erfolgen an speziellen Prüfständen.

Die hohe Qualität wird durch die hochpräzise Bearbeitung von Hülsen und Stangen, durch Anwendung von modernsten Techniken für Stangenverchromung, die deren Verschleiß- und Korrosionsbeständigkeit 2–2,5 –fach erhöhen gewährleistet. Die Maschinen, in denen unsre Zylinder installiert sind, werden in Nah- und Fernausland, in Forstmanipulatoren der schwedischen, finnischen, weißrussischer und lettländischer Herkunft, in den Baumaschinen, auf den Feldern in Landwirtschaftstechnik betrieben, aktiv in den Kommunaltechnik verwendet. Die Hydraulikzylinder haben sich in den Bohrtürmen, in den Reparaturvorrichtungen für Gas- und Erdölanlagen im aggressiven Medium wie z. B. Kalibergbaumaschinen bewährt.


Loss Program Weight
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb